Aktuelles

 

Der VfL Waiblingen erwartet wie im Vorjahr fast 20 Vereine aus mehreren Schwimmverbänden mit knapp 400 Schwimmern

Der VfL Waiblingen erwartet mehr als 30 Vereine aus mehreren Schwimmverbänden mit knapp 600 Schwimmerinnen und Schwimmern. Die Schwimmer werden insgesamt 3.500 Einzel- und Staffelstarts absolvieren. Startberechtigt sind die Jahrgänge 2011 und älter.

An den beiden Wettkampftagen werden in allen Lagen die 50 m-, 100 m- und 200 m-Strecken geschwommen. Höhepunkte an beiden Tagen werden die Finalläufe sein. Über die 100 m-Strecken qualifizieren sich die sechs Zeitschnellsten aller Jahrgänge. Den drei Besten dieser Endläufe winken Geldpreise. Auch die Jugendfinalläufe über die 50 m-Strecken stehen wieder auf dem Programm. Die Sieger dieser Finalläufe erhalten Sachpreise.

Der VfL wird seinen Heimvorteil nutzen und hat mehrere Schwimmer aus den Leistungs- und Nachwuchsgruppen gemeldet.  Die Trainerin Evgenia Litvinenko hat ihre Schwimmer für fast 300 Starts vorbereitet Und auch an den Staffelwettbewerben nehmen die VfL-Schwimmer wieder teil.

Am Samstag beginnt der Wettkampf um 9 Uhr. Wettkampfbeginn am Sonntag ist um 9.30 Uhr. Die Finalläufe finden am Samstag und Sonntag jeweils ca. 45 Minuten nach den Vorläufen statt. Zuschauer sind an beiden Tagen herzlich willkommen. Für Bewirtung ist an beiden Tagen bestens gesorgt.